Urlaub auf Anguilla in der Karibik

Karibik Reise auf die Insel Anguilla: Sonne, kristallklares Wasser - Traumstrände

Traumhafte Strände, weißer Sand und türkis schimmerndes Wasser, dies und eine fast unberührte Natur erwarten Sie auf der Karibikinsel Anguilla.
Anguilla ist eine Insel im karibischen Meer, die zu den Kleinen Antillen gehört und Hoheitsgebiet des vereinigten Königreichs von Großbritannien ist. Die Insel ist etwa 96 Quadratkilometer groß und besitzt der Erhebung des Crocus Hill, der nur etwa 65 Meter hoch ist, ein recht flaches Terrain.
Die größten Nebeninseln von Anguilla sind Dog Island und Scrub Island. Auf der Insel Anguilla leben etwa 14.500 Einwohner, die die Amtssprache Englisch sprechen. Die Hauptstadt von Anguilla ist The Valley.

The Valley ist die einzige Stadt auf der Insel, in der etwa 1.500 Menschen leben. Sie befindet sich unweit des Flughafens Wallblake Airport und wird durch beeindruckende Gebäude aus der Kolonialzeit geprägt. Sehr sehenswert ist das Wallblake House, das im Jahr 1787 errichtet wurde. Wenn Sie sich noch mehr für Kultur interessieren, sollten Sie sich das Anguilla National Trust Museum und die Kusntgalerie Loblolly Gallery ansehen.

Natürlich besitzt Anguilla jede Menge Traumstrände:

Insgesamt sollen es 33 Strände und Buchten sein, die die Insel umgeben und für jede Menge Entspannung und Erholung in paradiesischem Ambiente sorgen.

Einer der beliebtesten Strände ist der Shoal Bay East im Osten der Insel, welchen man zu den zehn schönsten Stränden der Karibik zählen kann. Hier verbringen die meisten Urlauber ihre Ferien, es gibt einige Hotels direkt an der Küste.

Die Crocus Bay ist eine weitere schöne Bucht, welche etwas ruhiger und zum Schnorcheln ideal geeignet ist.

Möchten Sie etwas Romantik erleben, sollten Sie die Rendezvous Bay besuchen, welche sich durch weißen Sand und türkis schimmerndes Wasser auszeichnet. Die Bucht bietet einen herrlichen Blick auf die Nachbarinsel St. Maarten.

In der Bucht Sandy Ground kann man im Fischerhafen schlendern.

Ein Geheimtipp ist die Savannah Bay:
Diese Bucht ist sehr ursprünglich und liegt etwas einsamer. Wenn Sie sich für Ihren Urlaub vor allem Ruhe und ein bisschen Privatsphäre wünschen, sind Sie hier genau richtig.

Auf der Insel Anguilla herrscht tropisches Klima, das allerdings von Winden aus Osten gemildert wird. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Schnitt bei rund 27 Grad Celsius. Hurricanes treten zwischen Juli und Oktober auf. Anguilla ist eine touristisch sehr stark erschlossene Insel - gerade Luxustourismus boomt hier. Doch auch Fischerei ist eine wichtige Einnahmequelle.