Traumhafte Reise auf die Bermuda Inseln

Die Inseln von Bermuda sind ein traumhaftes Reiseziel für Ihren Karibik Urlaub

Bermuda ist eine Inselgruppe, die sich mitten im nördlichen Atlantik vor der Ostküste der USA befinden. Die Hauptinsel heißt Grand Bermuda mit der Hauptstadt der Bermudas – Hamilton. Die Insel ist etwa 40 km² groß.
Sie ist die sehenswerteste der insgesamt rund 150 Koralleninseln, die man zum Bermuda Atoll zählt. Die Bermudas Inseln sind ideal zum Tauchen.

Auf den Inseln herrscht ein ganzjährig tropisches und feuchtes Klima. Zwischen Mai und November liegen die Temperaturen bei rund 20 Grad. Die Währung der Bermudas ist der Bermuda Dollar, der exakt dem Kurs des US-Dollars entspricht, auch mit diesem kann man auf den Inseln bezahlen.

Wenn Sie auf die Bermudas anreisen, dann am einfachsten über Charter- oder Linienflüge aus den USA oder Großbritannien. Die Bermudas lassen sich zudem auch gut als ein Zwischenstopp einbauen, wenn Sie eine Kreuzfahrt unternehmen.

Es gibt auf den Bermuda Inseln viele verschiedene Hotels für jedes Budget und jeden Geschmack. Da die Inselgruppe ein britisches Überseegebiet ist, sind die Bermudas sehr international ausgerichtet. Die bunten, pastellfarbigen Häuschen, die man überall auf den Inseln findet und im Kolonialstil gebaut sind, zeugen von der langen Geschichte der Inseln. Den britischen Einfluß kann man darüber hinaus auch in der Küche erkennen sowie an den zahlreichen Paraden mit Uniformen.

Die Inseln sind vor allem wegen dem mysteriösen Bermuda Dreieck sehr bekannt. Doch das wichtigste Merkmal der Bermudas sind zweifelsohne die herrlichen Strände und die einzigartige, artenreiche Vegetation. Auf den Inseln wachsen unter anderem verschiedene Salbeiarten, Gummibäume oder die Bermudazeder. Einige Küsten sind von Mangrovenwäldern gesäumt, andere wiederum von Palmen.

Wegen dem subtropischen Klima wird viel angebaut und exportiert, so zum Beispiel Südfrüchte, Tabak oder Blumen.

Wenn Sie die Natur beim Wandern entdecken möchten, dann sind Sie auf den Bermudas richtig: Viele Wanderwege laden zum Entdecken ein, es gibt einige Nationalparks, von denen manche sogar unter Wasser liegen - Tauchen gehen ist daher unbedingt zu empfehlen! Außerdem leben noch heute einige der letzten Bermuda Sturmvögel, die fast ausgestorben sind, auf den Inseln - mit etwas Glück können Sie sie während ihres Urlaubs entdecken.

Ein weiteres Highlight sind die rosa schimmernden Strände. Rosafarbender Sand ist besonders selten und kommt nur an wenigen Stränden auf der Erde vor. Hier zu baden, in türkisblauem, glasklarem Wasser, ist ein wirklich paradiesisches Erlebnis.

Für einen Badeurlaub sind die Bermuda Inseln in jedem Fall ein ideales Reiseziel mit Sonnengarantie.

Hotels auf den Bermuda Inseln

Direkt am Meer liegt das Grotto Bay Beach Resort in der Bailey’s Bay außerhalb von Hamilton an der Nordostküste der Insel. Neben dem eigenen Sandstrand sind die einzigartigen Besonderheiten dieses Hotels der Wasserpark und die unterirdische Tropfsteinhöhle. Die Tauchschule „Triangle Diving“ (PADI) finden Sie direkt am Hotel. Weitere Sportmöglichkeiten im Hotel und in direkter Nähe sind Tennis, Golf, Fahrrad fahren, Sportfischen (Hochseefischen), Motorboot fahren, Windsurfen, Segeln, Tauchen und Wasserski.

In Paget ist das romantische Elbow Beach Hotel empfehlenswert, schon die Lage am Hang ist einmalig: Sie können von diesem Strandresort aus den herrlichen Blick auf das türkisfarbene Meer und die schönsten Bermuda Pink Beaches, wie die rosafarbenen Strände genannt werden. In der Nähe angeboten werden ein Jogging-Trail, Golfen, Hochseefischen, Windsurfing, Tennis, Kajak, Reiten, Segeln, Jetski, Wasserski, Schnorcheln, Tauchen, Spa- u. Wellness, Massagen und Schönheitsanwendungen.

Das Fairmont Hamilton Princess Hotel liegt direkt am Yachthafen in Hamilton. In wenigen Schritten erreichen Sie zahlreiche Restaurants, Bars und Geschäfte. Das historische Luxushotel wirkt elegant und doch modern. Für Sport & Freizeit stehen Ihnen Fahrräder und Mopeds zur Verfügung und in der Nähe wird Hochseefischen, Windsurfen, Wasserski, Reiten, Segeln, Tauchen und Jetski angeboten. Sie können die Golfplätze und sonstigen Leistungen des Schwesterhotels The Fairmont Southampton nutzen. Ein Shuttlebus ist zwischen den Hotels im Einsatz.

In Southampton finden Sie das Luxus- und Golfhotel The Fairmont Southampton auf einem Hügel mit einzigartigem Ausblick über die rosa Strände, das azurblaue Meer und das Riff. Gleich zwei 18-Loch-Golfplätze gehören zum Hotel, sowie ein riesiger Garten, eine große Spa-Anlage und ein Kinderclub. Zusätzlich stehen Ihnen alle Leistungen des Fairmont Hamilton Princess Hotels offen. Ein Shuttle fährt regelmässig zwischen den Hotels.

Ebenfalls in Southampton liegt das beliebte The Reefs Hotel & Club mit herrlichem Ausblick auf die Bucht mit den faszinierenden Pink Beaches. Es gibt einen Fahrrad- u. Motorroller-Verleih im Hotel und in der Nähe Angebote zum Tauchen, Segeln, Reiten, für Wellness-Anwendungen im Spa sowie Golf spielen. Das Hotel wird auch gerne für Hochzeitsreisen und Flitterwochen gebucht.

Auf der westlichen Halbinsel Sandys befindet sich das Cambridge Beaches Resort & Spa Hotel innerhalb einer schönen Gartenanlage. 3 x in der Woche fährt eine kostenlose Fähre rüber zur Bermudas-Hauptstadt Hamilton. Vom Hotel aus finden Sie in allen Richtungen Traumstrände – insgesamt 5 verschiedene. Es ist eines der am schönsten gelegenen Luxusresorts weltweit Sie können Fahrräder und Mopeds leihen und in der Nähe Wassersport betreiben und Golf spielen sowie Wellness-Angebote wahrnehmen, Hochseefischen, Windsurfen, Wasserski, Reiten, Segeln, Schnorcheln, Tauchen und Jetski.