Urlaub auf Trinidad & Tobago

Reisen nach Trinidad und Tobago - Inselstaat der Kleinen Antillen

Der Inselstaat Trinidad und Tobago befindet sich in der südöstlichen Karibik, nordöstlich von Venezuela und ist rund 5.100 km² groß. Es gibt etwa 1,3 Mio. Einwohner, die hier leben, die meisten auf der großen Insel Trinidad. Amtssprache ist Englisch und Spanisch die inoffizielle Zweitsprache. Die Landschaft fällt durch Ihre Gebirgszüge auf, denn im Gegensatz zu den meisten anderen karibischen Inseln entstanden die Inseln nicht durch vulkanische Aktivitäten, sondern gehörten einst zum Festland Venezuelas, das auch heute nur 11 km entfernt liegt.

Wer seine Ferien auf Trinidad oder Tobago verbringt, darf sich auf eine abwechslungsreiche Natur, viel Kultur und Geschichte und lebensfreudige Menschen freuen.

Beide Inseln bieten so manches Highlight:
Eine gemeinsame Sehenswürdigkeit ist in jedem Fall die vielfältige Natur. Es gibt insgesamt drei Gebirgszüge, die die Hauptinsel durchziehen und so viel Platz für heimische Pflanzen- und Tierarten bieten. Die Kolonialzeit hat auf Trinidad ihre Spuren hinterlassen.

Sportliche Urlauber kommen beim Wandern und Bergsteigen, Trekking, Radfahren Golf, Baden, Schnorcheln und Tauchen auf ihre Kosten. Beide Inseln sind von zahlreichen gut erschlossenen Wander- und Radwegen durchzogen, auf denen Abenteurer auf Entdeckungstour gehen können. Ein Erlebnis ist auch das Baden an, in und unter einem Wasserfall.

Ein kulinarisches und kulturelles Muss ist ein Besuch in einem inseltypischen Restaurant: Die typische Küche von Trinidad und Tobago zeichnet sich durch indische und afrikanische Einflüsse aus - beliebt sind vor allem Gerichte mit Curry. An unzähligen Ständen mit Garküchen im Viertel St. James in der Hauptstadt Port of Spain treffen sich abends die Einheimischen zum Essen und auch die Touristen essen sich hier gerne satt. Probieren Sie von einer Vielzahl an Spezialitäten: von gegrilltem Fleisch über typische Fladen und Doubles bis hin zu Fischgerichten und Salat. Das Klima auf den beiden Inseln ist tropisch. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 20 und 30 Grad. Hurrikans kommen hier so gut wie gar nicht vor.

Der Karneval wird auf der Insel Trinidad ganz besonders groß gefeiert, fast wie in Rio. Zahlreiche Urlauber kommen nur zum Karneval nach Trinidad und Tobago.

Die Einheimischen sind auf beiden Inseln sehr gastfreundlich und lebensfroh. Sowohl die Trinidader als auch die Tobagoer treiben gerne Sport - typischerweise Cricket oder Fußball, aber auch Leichtathletik, Rennradfahren uvm. Landwirtschaftlich wurde und wird traditionell Zuckerrohr, Kakao und Tabak auf den Inseln angebaut.

Alles in allem ist ein Urlaub auf Trinidad und Tobago immer die lange Anreise wert. Man taucht hier ein in eine völlig neue Welt, in eine Atmosphäre aus südamerikanischer, afrikanischer und karibischer Lebensfreude.

Die typische Musik Trinidads sind die Steel Pans, eine Art Trommel, deren Rhythmus man sofort mit dem typischen Karibikfeeling verbindet. Dieses Instrument wurde hier auf Trinidad erfunden. Auch in anderen Musikdingen sind die Trinidader sehr erfindungsreich: der Calypso stammt beispielsweise von hier, wie auch andere Tänze und Musikrichtungen.

Hotels in Trinidad und Tobago:

Auf Trinidad finden Sie in Port-of-Spain das Hotel Carlton Savannah in Zentrumsnähe.

Hotels auf Trinidad

Auf der kleineren Insel Tobago gibt es eine Vielzahl von Hotels, oft direkt am Strand, denn Sie finden hier ideale Bedingungen für einen perfekten Bade- und Strandurlaub in der Karibik vor. Hotels werden in Black Rock, Speyside und Scarborough an der Bacolet Bay, am Crown Point, in Carnbee, an der Petit Trou Bay, in Arnos Vale und am berühmten Pigeon Point Beach und weiteren Urlaubsorten angeboten.

Hotels auf Tobago