karibik-paradies.de

Urlaub auf den Amerikanischen Jungferninseln

Die Amerikanischen Jungferninseln, Kleine Antillen (Karibik)

Amerikanische Jungferninseln - Urlaub in der Karibik

Die Amerikanischen Jungferninseln sind eine Inselgruppe, die zu den Kleinen Antillen in der Karibik gehört. Die Landschaft der Inseln ist überwiegend grün und leicht hügelig.

Die Inseln gehören zu den Vereinigten Staaten von Amerika und haben somit als Amtssprache Englisch (Amerikanisches Englisch).

Die Jungferninseln, in der Landessprache US Virgin Islands genannt, setzen sich aus den Inseln St. Thomas, St. John und St. Croix sowie einigen kleinen Inseln zusammen. Seit dem Jahr 1996 zählt man auch die kleine Water Island dazu.

Unterkünfte auf den Amerik. Jungferninseln

Amerikanische Jungferninseln Hotel

Als Unterkunft für Ihren Urlaub auf den US-Jungferninseln stehen Ihnen auf den drei Insel neben einigen Resorts und Hotels auch familiäre Pensionen und Bed & Breakfasts zur Verfügung. Außerdem gibt es viele individuelle Übernachtungsmöglichkeiten wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen, aber auch luxuriöse Villen.

Hotels & Unterkünfte auf den Am. Jungferninseln

 

Urlaub auf den Amerikanischen Jungferninseln

Alle drei Inseln sind perfekt für einen Strandurlaub geeignet:

Herrliche, menschenleere Strände mit schatten spendenden Palmen, klares Wasser, Korallenriffe und eine bunte Unterwasserwelt sorgen für unvergessliche Tage auf den Amerikanischen Jungferninseln.

 

Klima auf den US Jungferninseln

Ganzjährig herrscht subtropisches und sehr warm bis heißes Klima.

Die durchschnittliche Temperatur beträgt somit immer zwischen 25 und 28 Grad Celsius.

 

Landschaft der Amerikanischen Jungferninseln

Alle Inseln sind von üppig bewachsenen Bergen mit Regenwäldern und von sanften Hügeln geprägt.

Der höchste Punkt der Jungferninseln ist der Crown Mountain auf der Insel St. Thomas. Dieser Berg ist 474 Meter hoch.

Die Hauptstadt der Jungferninseln ist Charlotte Amalie, eine quirlige Hafenstadt auf St. Thomas.

 

Einreise

Da diese Inseln ein nicht inkorporiertes Außengebiet der Vereinigten Staaten von Amerika sind, bedeutet das für Ihre Einreise, daß Sie dieselben Einreiseformalitäten wie für eine USA-Reise im Vorhinein erledigen müssen (Antrag ESTA-Formular).

 

Insel St. Croix

Die größte Insel der Amerikanischen Jungferninseln ist Saint Croix, kurz St. Croix.

Detaillierte Informationen sowie Unterkünfte und Flüge finden Sie hier:

Urlaub auf St. Croix

 

Insel St. Thomas

St. Thomas ist die zweitgrößte Amerikanische Jungferninsel. Hier finden Sie eine ganz besondere Sehenswürdigkeit, und zwar die alte Festung Blackbeards Castle Tower.

Baden Sie doch mal am Strand der Trunk Bay, wo Teile des Films "Fluch der Karibik" gedreht wurden.

Detaillierte Informationen sowie Unterkünfte und Flüge finden Sie hier:

Urlaub auf St. Thomas

 

Insel St. John

Die kleinste Insel ist St. John, sie misst 51 km². 5.000 Menschen leben hier.

Wie auch die anderen beiden Amerikanischen Jungferninseln besticht Saint John durch traumhafte Strände mit Palmen, klarem Wasser, Korallenriffen und einer vielfältigen Unterwasserwelt.

Detaillierte Informationen sowie Unterkünfte und Flüge finden Sie hier:

Urlaub auf St. John